TUI Sensimar Belek Resort & Spa

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicher schon via Instagram mitbekommen habt, habe ich die letzten zwei Wochen in der Türkei verbracht. Aus diesem Grund melde ich mich endlich mal wieder auf hijadelaluuna.wordpress.com zurück !

Der Urlaub war wirklich wunderschön und dies war nicht nur meinem Freund zu verdanken, der sich mal wieder um alles gekümmert hat – an dieser Stelle noch einmal DANKE, falls du dies lesen solltest haha- nein, es lag auch an der wunderschönen Hotelanlage des TUI Sensimar Belek Resort & Spa. Zehn Tage haben wir in der tollen Anlage verbracht und ich muss sagen… ich würde direkt wieder zurück! Was sich meine Klamotten wohl auch gedacht haben – aber das erzähle ich euch später.

Da wir in der Türkei nicht all zu viel außerhalb der Hotelanlage unternommen haben, war uns eine schöne, große und moderne Anlage sehr wichtig. Vor allem die Poollandschaft hat es mir im Reisebüro direkt angetan!

Urlaub6.jpegUrlaub4

Jeden Vormittag haben wir einen Platz auf so einem kleinen Pool Haus ergattern können, obwohl wir nicht um 7 Uhr sondern erst um 11 Uhr nach einem Platz suchten.

cof

Auch beim täglichen Buffet gab es jeden Tag eine tolle und vielseitige Auswahl! Von dem Frühstück will ich garnicht anfangen – von Pancakes, zu Rühreiern, zu Käse & Wurst, über verschiedene Müsli, zu Obst & Gemüse bis hin zu Pommes. Ich weiß zwar nicht wer seinen Morgen mit Pommes starten kann, aber selbst dieser Wunsch bleibt in diesem Hotel nicht unerfüllt. Auch beim Abendessen war ich ziemlich überfordert, denn es gab nicht nur das Buffet sondern auch einen Outdoor Griller.

Unser Zimmer befand sich im fünften Stockwerk, sprich ganz oben. Unser Blick von dem Balkon war unfassbar schön. Blickte man auf die linke Seite, hatte man den Blick über die komplette Pololandschaft und aufs weite Meer. Blickte man auf die linke Seite, sah man weit auf die Stadt Belek mit den farbigen Bauten und Pflanzen.

Urlaub7.jpegUrlaub3.jpeg

Der Service im Hotel wurde von unserer freundlichen Tui Reisebegleiterin abgerundet, welche kompetent und unglaublich freundlich auf die individuellen Fragen und Bedürfnisse der Gäste eingegangen ist. Jederzeit würde ich wieder in dieses Hotel zurück und empfehle es von Herzen gerne! Und zu der Sache mit den Klamotten – JA ich habe einfach vergessen meine Kleider im Kleiderschrank (hängende Kleider) auszuräumen und mit zurück nach Deutschland zu nehmen. Diese liegen jetzt immer noch in der Türkei haha. *In freundlicher Zusammenarbeit mit Tui Sensimar Belek Resort & Spa.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig mit auf die Reise nehmen. Und ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen. Ich bin gespannt wo es mich dieses und nächstes Jahr überall noch hintreibt, aber egal wo ich bin ich nehme euch mit.

certificate-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.